Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie (z. B. beim LG H) zum Nachweis sicherer Kenntnisse der dt. Rechtssprache einreichen können.

Am Ende des Kurses (als Seminar oder Webinar) findet eine Prüfung statt. Jede/r TeilnehmerIn, die/der am gesamten Kurs teilgenommen hat und die Prüfung besteht, erhält ein Zertifikat, das ihr/ihm mit den Prüfungsergebnissen spätestens zwei Wochen nach dem Seminar zugeschickt wird. Das Zertifikat, das man nach bestandener Prüfung erhält, wird als Nachweis für sichere Kenntnisse der deutschen Rechtssprache (u. a. gemäß § 9 a Abs. 2 Nds. AGGVG) anerkannt. Unser Zertifikat wird in allen Bundesländern anerkannt.


So sieht das Zertifikat aus (bzw. der Kopf), das Sie nach bestandener Prüfung erhalten: